UBS Kids Cup 2019

Termine

 

Schnellscht Villmerger

29. Juni 2019 | Villmergen


Sponsoren-Biathlon

23. August 2019 | Villmergen


LA-Reise (2-tägig)

31. Aug. - 1. Sep. 2019

Trainingszeiten

 

Donnerstagtraining

17:30 - 18:30 Jg 2009 & jün.

18:30 - 20:00 Jg 2008 & älter

Turnhalle Mühlematten

 

Dienstagtraining

18:30-20:00 Jg 2008 & ält.

Turnhalle Hof

Kontakt

 

Kevin Rey

079 410 93 33

kevin.rey@lavillmergen.net


Falls du noch nicht im WhatsApp-Infochat bist, melde dich per WhatsApp bei mir.

Sponsor

 

UBS Kids Cup 2019 - Wohlen

LA Villmergen

9 Medaillen für die LA Villmergen am UBS Kids Cup in Wohlen

Am 19. Mai 2019 fand der alljährige UBS Kids Cup in Wohlen statt. Die LA Villmergen startete bei angenehmen Wettkampfverhältnissen mit 37 Athleten und Athletinnen in den Dreikampf. Sie wurden in den Disziplinen Sprint, Weitsprung und Ballwurf gemessen. Für einige Kids war es der erste Leichtathletikwettkampf. Da der TV Boswil diesen Wettkampf jedes Jahr gut organisiert, wurden auch viele grosse Vereine ausserhalb des Freiamtes aufmerksam und starteten in Wohlen. Dadurch war die Konkurrenz sehr gross. Dennoch erzielten die Villmerger einige Topresultate. Bei den Mädchen W13 ergatterte sich Julia Müller mit tollen Leistungen (60m: 8.92 Sek. / Weitsprung: 4.44m / Ballwurf: 33.23m) die Bronzemedaille knapp vor ihrer Teamkollegin Mirella Schibler. Auch Nadine Leimgruber verpasste das Podest bei den Mädchen W14 nur um einen Rang. Die jüngeren Athletinnen Lily Meyer als 5. bei den W10 und Meret Wassmer als 6. bei den W09 erreichten in ihrer Kategorie das Podest nur knapp nicht. Sie dürfen jedoch mit ihren sehr guten Resultaten zufrieden sein. Silvan Meyer konnte mit starken Leistungen (9.77 Sek. / 4m / 32.06m) in seiner Kategorie Knaben M11) überzeugen und als Belohnung die Silbermedaille in Empfang nehmen. In der Kategorie M13 gab es ein Kopf an Kopf-Rennen um den zweiten Platz, welches Marcel Häfliger für sich entschied (8.91 Sek. / 4.16m / 37.20m) und die Silbermedaille in Empfang nehmen durfte. Jan Koch hatte das Nachsehen und verpasste das Podest als Vierter nur haarscharf. Auch Patrick Häfliger wurde als Vierter nur knapp mit keiner Medaille belohnt.

Beim abschliessenden 1000m-Lauf gewann die LA Villmergen noch 6 weitere Medaillen. Silvan Meyer dominierte in seiner Kategorie (M11) mit einer Zeit von 3.37 Min. seinen Lauf klar und durfte nach der Silbermedaille im Dreikampf noch die Goldmedaille in Empfang nehmen. Auch Emma Stocker (3. bei der Kategorie W10), Nadine Leimgruber (2. W14), Melanie Leimgruber (3. W14), Morris Wermelinger (2. M13) und  Jan Koch (3. M13) ergatterten sich mit schnellen Läufen eine Medaille. Somit durfte die LA Villmergen mit 9 Medaillen nach Hause zurückkehren.

 

Am Vortag zeigte sich die LA Villmergen von ihrer besten Seite. Mit den Athleten/innen Laura Leimgruber, Melanie Leimgruber, Nadine Leimgruber, Kevin Rey und Roman Villiger liefen sie den Aarauer Stadtlauf in der Kategorie Mixed am schnellsten und durften sich als Sieger feiern lassen. Lea Amrein zeigte am Internationalen Mehrkampf-Meeting von Landquart eine starke Leistung und gewann mit 2380 Punkten als 12. eine Auszeichnung.