LA Villmergen

LA Reise 2019 - Schwarzwald

LA Villmergen

Termine

 

Mehrkampfmeeting

21. - 22. Sep. 2019


Turnerabende

29. & 30. Nov. 2019


Weihnachtshock

Datum folgt...

Trainingszeiten

 

Donnerstagtraining

17:30 - 18:30 Jg 2009 & jün.

18:30 - 20:00 Jg 2008 & älter

Turnhalle Mühlematten

 

Dienstagtraining

18:30-20:00 Jg 2008 & ält.

Turnhalle Hof

Kontakt

 

Kevin Rey

079 410 93 33

kevin.rey@lavillmergen.net


Falls du noch nicht im WhatsApp-Infochat bist, melde dich per WhatsApp bei mir.

Sponsor

 

Zweitägige LA Reise in den Schwarzwald

Am Morgen des 31. August 2019 versammelten sich die Kinder der LA Villmergen für die 2-tägige LA Reise. Traditionsgemäss wusste keines der Kinder wohin die Reise dieses Mal hingehen wird. Nachdem der Car beladen war und sich alle bei Ihren Eltern verabschiedet haben, ging die Reise los. Die eineinhalb stündige Fahrt war dank einem Film und des Rätseln wo es dieses Jahr hingehen wird, schnell vorüber. Als wir in Herrischried (Deutschland) angekommen sind haben wir zuerst alle unsere Schlafsachen in der Unterkunft deponiert und schon konnten wir mit dem 1. Programmpunkt starten. Wir machten uns zu Fuss auf den Weg zu einem Aussichtsturm der zu Oberst auf einem Hügel stand. Dank des schönen Wetters und guter Musik konnten wir diese Wanderung richtig geniessen. Am frühen Nachmittag erreichten wir dann die Feuerstelle und es gab den wohlverdienten Rast. Gestärkt durch Wurst und Schlangenbrot sprühten alle wieder vor Energie. Bevor wir den Heimweg antraten gab es noch diverse Tanzeinlagen und lustige Momente. Nach gut einer Stunde wandern kamen wir am Ski Berg direkt oberhalb unseres Hauses an. Die Kinder liessen es sich nicht nehmen die steilen Abhang herunter zu Rollen. In der Jugendgaststätte angekommen haben wir alle unsere Zimmer bezogen und danach konnten alle die noch genügend Energie hatten, draussen Spiele spielen. Nach „British Bulldog“, „Peng“ und „15,14“ hatten alle ziemlich warm bekommen weshalb sich einige entschlossen im Badeteich direkt unter dem Haus eine Abkühlung zu holen. Nach der wohltuenden Dusche gab es dann das Abendessen. Dank des immer noch guten Wetters konnten wir die feinen Spagetti und den frischen Salat draussen geniessen. Nachdem Küchendienst begann dann das Abendprogramm. Es stand ein Quizabend mit lustigen Challenges auf dem Programm. Abgerundet wurde das Ganze mit einem feinen Dessert aus Muffins und Kuchen. Nachdem auch die letzte Challenge geschafft war konnten alle ins Bett gehen und sich ausruhen für den zweiten Tag.


Tagwache am nächsten Tag war um acht Uhr und nach dem Frühstück gab es noch die Bekanntgabe des Quizsiegers des Vorabends. Danach ging es darum das ganze Gepäck wieder zu packen und das Haus auf die Abgabe vorzubereiten. Während wir dann auf den Car warteten, haben wir wieder einige Spiele gespielt. Nachdem befüllen des Cars ging es dann weiter nach Feldberg. Auf der Passhöhe konnten wir und mit dem vorbereiteten Lunch noch stärken und dann ging es los. Wir machten uns auf den Weg in die Fundorena, dort konnten sich die Kinder nochmals voll austoben. Egal ob im Trampolinpark, im Kletterwald oder auf der Eisbahn es gab für jeden Geschmack etwas. Bevor wir dann wieder gehen mussten gab es noch ein gemeinsames Gruppenfoto und draussen noch ein feines Glace zur Abkühlung. Die Rückfahrt mit dem Car verbrachten einige mit schlafen und andere mit Singen des LA Reisesongs „I’m gonna be“. Nach ein wenig mehr als einer Stunde sind wir wieder in Villmergen angekommen und somit war die Reise zu Ende. Alle Kinder waren heil, wenn auch ein wenig müde, zurück und berichteten über die tolle Reise.